Spielend für Toleranz …

… so heißt eine von Udo Bartsch, Harald Schrapers und Martin Klein initiiert Aktion, mit der wir als Spielecommunity Stellung beziehen wollen gegen antidemokratische und menschenfeindliche Positionen.

Der volle Wortlaut ihrer Statements findet sich hier:

Rezensionen für Millonen: Spielend für Toleranz
SpielErLeben: Gegen Rassismus und Fremdenfeindlichkeit
Games we play: Für Toleranz am Spieltisch

Dem ist wenig hinzuzufügen. Nur eins: neben den genannten Punkten beunruhigt mich der Verfall unserer politischen Debattenkultur und das Infragestellen unseres sozialen/politischen Konsens. Wenn wir Fakten über Vermutungen stellen und Gemeinsames statt Trennendes betonen, dann ist schon viel gewonnen.

Advertisements